DE  

News & Events

PAK-Anlage hat Betrieb aufgenommen

Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist die Elimination von Mikroverunreinigungen auf der ARA Thunersee angelaufen. Bouygues E&S Prozessautomation AG hat das Herzstück projektiert und installiert: die Steuerungs- und Leittechnik.

Was sind organische Spurenstoffe und wie werden sie entfernt?

Im Vordergrund stehen Medikamente bzw. deren Wirkstoffe, die über die Ausscheidungen ins Abwasser abgeben werden. Oft sind diese schwer oder nicht abbaubar und haben nachweislich auf die Lebewesen in Gewässern negative Folgen. Auch synthetische Inhaltsstoffe in Kosmetika, Wasch- und Reinigungsmitteln (z.B. Korrosionsschutzmittel in Geschirrspülmitteln) gelten als problematisch. Entfernt werden diese neu in der ARA Thunersee durch die Zugabe von Pulveraktivkohle. Die mit Schadstoffen beladene Aktivkohle gelangt anschliessend in den Klärschlamm und somit in die Verbrennung.

Die Anlage zur Elimination von organischen Spurenstoffen (PAK) ist seit Anfang August in Betrieb und funktioniert reibungslos. Nach zwei Jahren Bauzeit hat die ARA Thunersee als erste im Kanton ihren neuen Anlagenteil zur Elimination von organischen Spurenstoffen eingeweiht. Mit Baukosten von knapp 20 Millionen Franken schliesst das Bauvorhaben deutlich unter dem bewilligten Kredit von 25,87 Millionen Franken ab. Die Inbetriebnahme verlief sehr positiv und die geforderten Leistungen können optimal erbracht werden.

Für die neue PAK-Anlage kommt das überarbeitete Prozessleitsystem mit "Iltis WPF Oberfläche" von Bouygues E&S Prozessautomation zum Einsatz. Die neue Oberfläche bietet eine noch komfortablere Bedienung und enthält erweiterte Störungs- und Prozessdatenanalysemöglichkeiten. Auf Seite Steuerungstechnik wird auf die bewähre Siemens Simatic S7 Steuerung gesetzt.

Die Spezialisten von Bouygues E&S Prozessautomation übernahmen in diesem Projekt das gesamte Engineering, die Installation sowie Inbetriebnahme der Steuerungs- und Leittechnik. Ebenso wurde das ARA-Personal auf dem neuen Leitsystem ausführlich geschult. Das standardisierte Vorgehen von Bouygues E&S Prozessautomation sowie intensive Inhousetests auf dem eigenen Testsystem, haben dazu beigetragen, dass die Inbetriebnahme reibungslos erfolgen konnte.

ARA Thunersee