DE  

News & Events

Bouygues Energies & Services schafft in Olten weitere 45 Arbeitsplätze

23.02.2021 - Dank des Zuzugs von Bouygues E&S Prozessautomation etabliert sich Bouygues Energies & Services als einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Stadt Olten und im Kanton Solothurn. Der Zuwachs erfordert einen Ausbau der Räumlichkeiten am Rötzmattweg, der zurzeit in Prüfung ist.

Bouygues Energies & Services baut seine Präsenz am Standort Olten weiter aus. Der Zuzug von Bouygues E&S Prozessautomation AG mit rund 45 Arbeitsplätzen komplementiert das breitgefächerte Angebot des Marktführers im Bereich Gebäudetechnik in der Region. Zu den bereits angebotenen Gewerken und Dienstleistungen Elektro, Heizung, Sanitär, Lüftung, Klima, ICT sowie Gebäudeautomation, Photovoltaik und Wärmepumpen kommen neu auch vielfältige Dienstleistungen im Bereich Prozessautomation dazu.

Mit dem Zuzug der neuen Kolleginnen und Kollegen im März 2021 wird der Umbau des bestehenden Gebäudes am Rötzmattweg 115 notwendig. Um Raum für alle Mitarbeitenden zu schaffen, prüft Bouygues Energies & Services die Möglichkeit, das bestehende Gebäude um weitere Stockwerke zu erweitern. «Der Zuzug unserer Kollegen von Bouygues E&S Prozessautomation freut mich sehr» äussert sich Daniel Dähler, Geschäftsführer von Bouygues Energies & Services in der Region Jurasüdfuss. «Es eröffnet neue Wege in der Zusammenarbeit und bereichert das schon breite Angebot für unsere Kunden» sind sich Daniel Dähler und Christoph Ramseier, Geschäftsführer von Bouygues E&S Prozessautomation, einig.

Gleichzeitig mit dem Ausbau des Standorts Olten wächst auch das neue Kompetenzzentrum für erneuerbare Energie in Zuchwil. Dank des Zuwachses von Bouygues E&S Prozessautomation etabliert sich Bouygues Energies & Services als einer der 20 grössten Arbeitgeber im Kanton Solothurn.

Pressemitteilung als pdf